» weitere Nachrichten

Hockey Nachrichten

Zweiter hauptamtlicher Trainer beim NHV

Julian Tarres verantwortlich für Aus- und Weiterbildung der NHV Vereinstrainer

 

27.04.2021 -

Der NHV freut sich, bekanntgeben zu können, dass wir ab Juli den Hockeysport in Niedersachsen mit einem zweiten hauptamtlichen Trainer unterstützen können:

Nachdem die Trainerqualifizierung und -ausbildung in Vereinen vom Verband und vom LSB als eine der Kernherausforderungen für den Breiten- und Leistungsport identifiziert worden ist, soll in den kommenden Jahren in diesem Bereich mit Nachdruck gearbeitet werden.

Dazu finanzieren Landessportbund, Lotto-Sport-Stiftung und der NHV einen zusätzlichen Mitarbeiter, der sich um die kontinuierliche Begleitung, Unterstützung sowie Aus- und Fortbildung von Trainern in den Vereinen kümmert.

Der NHV hat mit Julian Tarres für diese Aufgabe einen neuen Mitarbeiter gewonnen und eingestellt. Mit dem BTSV Eintracht Braunschweig wurde eine gemeinsame Anstellung und Finanzierung vereinbart.

Julian, als zertifizierter Trainer im Leistungssport, des DOSB, wird ab Juli 2021 seine Arbeitszeit einerseits für den NHV in die Trainerausbildung in den Vereinen und andererseits als Trainer für den BTSV investieren - die genauen Anteile werden sicherlich über die Saison variieren, sich über die Jahresfrist aber an klar den Finanzierungsbeiträgen ausrichten.

In den kommenden Wochen werden wir weitere Informationen, Ziele und Zeitpläne zu der Position "Trainerqualifizierung und -ausbildung" veröffentlichen!

Wir freuen uns auf das Projekt, welches laut LSB in diser Form deutschlandweit einen Leuchtturm darstellt und das entsprechend mit Spannung begleitet wird!

DHB Breitensportzertifikat für Goslar

Zum zweiten Mal "TÜV-Plakette" für den Goslarer HC 09

 

27.04.2021 - Aus der Hand des DHB Vizepräsidenten Sportentwicklung, Jan-Hendrik Fischedick, wurde dem HC Goslar 09 im Beisein des NHV Präsidenten Reinhard Krull zum zweiten Mal nach 2019 das Breitensportzertifkat des Deutschen Hockey Bundes verliehen. Der niedersächsische Traditons Verein erhielt diese Auzeichnung bundesweit als erster Club zum zweiten Mal in Folge

hier geht es zur Seite vom GHC09

Neuer Trikot-Sponsor

für NHV Kadermannschaften

 

Die Firma CarUnion engagiert sich beim NHV mit Trikots für dieKadermannschaften.


Der Vize Präsident und Vorstand Leistungssport im NHV, Fabian Hoppe, nahm die neuen Trikots gemeinsam mit einerSpielerin aus dem Kader entgegen.

CarUnion bleibt im Sportmodus - einen von 20 Trikotsätzen gewinnen - jetzt bis zum 2. Mai bewerben!

Völlig egal ob Fußball, Handball, Volleyball, Basketball oder etwas ganz anderes - Hauptsache das Gemeinwohl wird gestärkt. Ziel der CarUnion Trikotaktion ist, den regionalen Breitensport, Vereine und Gruppen auch in schwierigen Zeiten zu unterstützen. Trotz und vor allem wegen der aktuellen Krise startet CarUnion bereits zum 5. Mal in Folge die Trikotaktion.

Näheres und passende Links zu dieser Aktion findet Ihrauf der linkenSeite auf der NHV -HP unter der Rubrik Weiteres / CarUnion (Sponsor)

Der Niedersächsische Hockey-Verband bedankt sich sehr herzlich für dieses großzügige Sposoring!

» Die Bilder von der Übernahme der neuen Spielkleidung finden Sie hier

2. Bundesliga: Mannheim-Damen jetzt an der Spitze

TSVM schlägt Nürnberg und überholt spielfreies TuSLi / SC80-Herren lassen Punkte

 

25.04.2021 - Die Damen des TSV Mannheim haben in der 2. Bundesliga mit einem 2:0-Heimsieg über den Nürnberger HTC die Tabellenführung in der Aufstiegsrunde Süd übernommen. Allerdings hält der spielfreie TuS Lichterfelde bei jetzt drei Partien weniger als Mannheim und bei lediglich einem Punkt Rückstand vorerst weiter die besseren Karten in der Hand. Bei den Herren büßte Süd-Tabellenführer SC Frankfurt beim 3:3-Unentschieden gegen den HC Ludwigsburg wertvolle Punkte im Fernduell mit dem Münchner SC um den Aufstieg ein. Insgesamt fanden am Wochenende nur sieben Zweitligaspiele statt, zahlreiche angesetzte Partien waren aufgrund bisher nicht oder kaum vorhandener Trainingsmöglichkeiten der Zweitligisten verlegt worden.

» Zur 2. Bundesliga Herren
» Zur 2. Bundesliga Damen

2. Bundesliga: Frankfurt-Herren übernehmen Spitze

SC80 gewinnt zwei Nachholspiele / Leipziger Damen verlieren zwei Mal klar

 

18.04.2021 - Mit zwei klaren Siegen in Nachholspielen bei der HG Nürnberg (5:1) und beim HTC Stuttgarter Kickers (4:0) haben die Herren des SC Frankfurt 80 die Tabellenführung in der Süd-Gruppe der 2. Bundesliga übernommen und gehen als Erster in die Aufstiegsrunde. „Ich bin sehr zufrieden mit diesem Wochenende. Sechs Punkte und damit Platz eins waren unser Ziel. Falls die Saison doch nicht zu Ende gespielt werden kann, hätten wir als Tabellenerster nach der Hauptrunde keine schlechte Position“, denkt SC-Trainer Jonathan Elliott an den Fall, dass der DHB die Aufsteiger am grünen Tisch ermitteln müsste. Bei den Damen verlor Süd-Schlusslicht ATRV Leipzig zwei Nachholspiele bei TSV Schott Mainz (0:3) und gegen Nürnberger HTC (0:8) klar.

» Zur 2. Bundesliga Herren
» Zur 2. Bundesliga Damen

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 30 Tage:


30.04.2021 - DHB

Abbruch des Spielbetriebs der 2. Bundesliga Damen und Herren »


20.04.2021 - DHB

Beschluss des Sportausschusses gemäß
Spielordnung des DHB / Anhang 7 B § 2 »


14.04.2021 - DHB

Pflichten der Vereine und Schiedsrichter bei der Anwendung des ESB »


06.04.2021 - DHB

Einberufung der Bundesratssitzung »


Sponsor
Antidoping
Berlin 15. Mai 2021
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de